Neues von DEVONtechnologies

Wie Sie Ihren Cloud-Dienst prüfen

17. November 2020 — Jim Neumann, Eric Böhnisch-Volkmann
Bildschirmfoto von Apple's Systemstatus-Seite

Viele Leute benutzen einen Cloud-Dienst zum Synchronisieren Ihrer Datenbanken in DEVONthink and DEVONthink To Go. Dies ist besonders nützlich, wenn man seine Daten auch dann stets auf dem neuesten Stand wissen möchte, wenn man sich nicht im eigenen Netzwerk aufhält oder wenn Bonjour im Büronetzwerk nicht funktioniert. Allerdings können diese Server auch einmal nicht verfügbar sein; die Gründe hierfür sind vielfältig. Mit den folgenden Links können Sie schnell den Status eines Cloud-Dienstes überprüfen, egal, ob Sie ihn für die Synchronisierung verwenden oder andere Daten darauf „in den Wolken“ lagern:

Für andere Dienste können Sie im Web nach dem Namen des Dienstes und dem Wort „Status“ suchen oder Sie finden den Status direkt auf der jeweiligen Website.

Es tut uns leider, aber Google Drive und OneDrive unterstützen wir derzeit nicht, um DEVONthink-Datenbanken zu synchronisieren. Sie können aber natürlich jeden anderen Cloud-Dienst einsetzen, der den offenen WebDAV-Standard unterstützt.