Neues von DEVONtechnologies

DEVONthink 3.7

21. April 2021 — Eric Böhnisch-Volkmann

Der Frühling hat auch Europa endlich erreicht und so gibt es es heute unser erstes größeres Frühjahrsupdate: DEVONthink für Mac 3.7. Das Bearbeiten von Markdown-Dokumenten wird durch WYSIWYG komfortabler, andere Dokumente können Sie per Transklusion einbinden. Wenn Sie Markdown bearbeiten, sehen Sie nun zum Beispiel fett gedruckten Text fett, kursiven Text kursiv. Zitate, Quelltexte, Links und mehr erkennen Sie sofort beim Tippen. Dies unterstützt auch die Syntax von Roam, Obsidian und iA Writer.

Ein Markdown-Dokument in Bearbeitung mit WYSIWYG.

Fügen Sie andere Markdown-, Text- oder HTML-Dokumente dynamisch als Textblöcke in jedes Markdown-Dokument ein und bearbeiten Sie sie separat und für alle Dokumente gleichzeitig. Durchsuchen Sie bestimmte MultiMarkdown-Metadatentypen und verwenden Sie sie in intelligenten Regeln, der Stapelverarbeitung und dem automatischen Tagging.

Zu den zahlreichen weiteren Verbesserungen gehören neue Tastaturkürzel für den Sorter. Die Autovervollständigung von automatischen WikiLinks mit eckigen Klammern durchsucht jetzt den kompletten Namen eines Dokuments. Nutzen Sie automatische WikiLinks auch im Annotationen-Inspektor. Zudem haben wir die Handhabung und das Löschen von RSS-Artikeln sowie die Wartungsroutinen verbessert, die nun auch einige gültige Typen von Null-Byte (leeren) Dateien zulassen. Die Synchronisierung reduziert Probleme mit Timeouts bei Verwendung von Bonjour. Und für die AppleScripter unter Ihnen haben wir einige neue Befehle hinzugefügt, darunter einen, um die Zusammenfassung von hervorgehobenen Passagen aus Dokumenten zu automatisieren.

Sie finden eine komplette Liste der Verbesserungen, wenn Sie Hilfe > Release Notes im Programm wählen. Wir empfehlen das kostenlose Update allen Anwendern von DEVONthink 3. Sie bekommen die neue Version automatisch über die Updatefunktion des Programm oder über unsere Herunterladen-Seite.